Am 9.11.2014 war es endlich soweit, unser erster gemeinsamer großer Urlaub war gekommen. Für 7 Tage nach Miami mit anschließender Karibikkreuzfahrt sollte es sein. Wir konnten es nicht erwarten. Nach einer Übernachtung in Düsseldorf ging um 9.00 Uhr der Flieger in die Sonne. Wir flogen direkt von Düsseldorf nach Miami.

Dicke Wolken über Miami, so hatten wir uns das nicht vorgestellt
Dicke Wolken über Miami, so hatten wir uns das nicht vorgestellt

Leider war das Wetter in Miami nicht so wie wir uns das erhofft hatten, es war zwar schon relativ warm allerdings war es leicht regnerisch und sehr windig. An diesem ersten Tag waren wir sehr geschafft vom Flug und da es schon Nachmittag war schlenderten wir lediglich ein bisschen am Miami Beach entlang und gingen anschließend in der Lincoln Road was essen. Danach ging es für uns ab ins Hotel.

Sehen und gesehen werden, das Motto am Ocean Drive
Sehen und gesehen werden, das Motto am Ocean Drive
die Sicht vom boardwalk auf den beach
die Sicht vom boardwalk auf den beach

Am nächsten morgen war das Wetter super, keine Wolke am Himmel und auch schon morgens war es warm. Wir frühstückten im News Cafe am Ocean drive, hier gillt sehen und gesehen werden. An manchen Tagen kann man hier schon mal den einen oder anderen Star frühstücken sehen, wir sahen, wie zu erwarten, keinen. Nach dem Frühstücken ließen wir alles ein bisschen ruhiger angehen, ein Strandspaziergang am Miami Beach mit anschließendem Sonnenbaden im schneeweißen Sand war der perfekte Einstieg in unseren Urlaub.

dicke Autos gehören hier einfach dazu
dicke Autos gehören hier einfach dazu

Die ersten Tage unseres Urlaubs verbrachten wir komplett in South Beach um erst einmal richtig zu entspannen. Sonne, Strand, schöne Autos und Clubs am Abend sind alles was man sich wünscht.

Advertisements